Produkttest - Vegetable Greens die vegane Sportlernahrung

Produkttest – Vegetable Greens die vegane Sportlernahrung

Vegetable GreensFür Sportler ist eine umfangreiche Ernährung sehr wichtig. Nur mit den richtigen Nährstoffen kann der Körper die nötige Energie produzieren.
Veganer und Vegetarier haben den Nachteil, dass sie wichtige tierische Proteine und Nährstoffe nicht zu sich nehmen. Vegetable Greens von Ultimate Nutrition gleicht dieses Problem optimal aus.

Das Pulver besteht aus einer Vielzahl natürlicher Nahrungsmittel. Algen, Obst, Gemüse, Getreide, Gewürze, Kräuter, Pflanzenextrakte, Pflanzenöle und Enzyme sind enthalten. Welche Nährstoffe es im Einzelnen sind, erfährst du im Folgenden.

Test – Vegetable Greens

Ultimate Nutrition ist als Hersteller von Sportlernahrung bekannt. Schon seit 1979 produziert das Unternehmen Nahrungsergänzungsmittel und Sportnahrung. Da der Bedarf an vegetarischer und veganer Nahrungsergänzung stetig steigt, hat auch Ultimate Nutrition seine Produktpalette angepasst und das 100 % vegane Sportnahrungsprodukt Vegetable Greens hergestellt.

Nährwerte

pro Tagesportion 7,9 g
Energie  142 kJ / 34,4 kcal
 Fett  1,22 g
 davon ges. Fettsäuren 0,29 g
 Kohlenhydrate 4,48 g
 davon Zucker 1,23 g
Eiweiß 1,37 g
Salz 0,6 g
Vitamin A 452 mg

Zutaten / Inhaltsstoffe

Angaben pro Portion:

Essentielle Fettsäuren

Organic Non-GMO Lecithin 1750 mg
(Phosphatidylcholin, Phosphatidylinositol, Phosphatidylserin)
Leinsamenöl 200 mg
Borretschöl 40 mg
Kürbiskernöl 35 mg
Primelöl 30 mg
Sonnenblumenöl (CLA) 25 mg
Konzentrate grüner Nahrungsmittel:
Grüne Gerste 750 mg
Alfalfa 500 mg
Weizengras 100 mg
Buchweizen 75 mg
Spinat 40 mg
Aloe Vera 20 mg
Petersilie 20 mg
Meerespflanzen:
Spirulina 1000 mg
Chlorella 200 mg
Lappentang 25 mg
Seetang 20 mg
Grüne Algen 20 mg
Gemüse:
Brauner Reis 300 mg
Rote Beete 250 mg
Karrotte 200 mg
Organische fermentierte Sojabohnen 150 mg
Sellerie 20 mg
Olivengras Extrakt 15 mg
Kohlgemüse:
Brokkoli Extrakt 100 mg
Blumenkohl 60 mg
Rosenkohl 35 mg
Grünkohl 25 mg
Brunnenkresse 15 mg
Sekundäre Pflanzenstoffe:
Acerola Beeren 115 mg
Blaubeeren 50 mg
Quercetin 25 mg
Grün Tee Extrakt 20 mg
Traubenkernextrakt 10 mg
Heidelbeere Extrakt 10 mg
Lycopin 3 mg
Resveratrol 2,5 mg
Lutein 2 mg
Kräuterextrakte:
Cranberry Extrakt 75 mg
Astragalus Extrakt 30 mg
Mariendistel Extrakt 25 mg
Sibirischer Ginseng Extrakt 25 mg
Gingko Biloba Extrakt 20 mg
Hagedornbeeren Extrakt 15 mg
Löwenzahnextrakt 10 mg
Brennessel Extrakt 5 mg
Ballaststoffmischung:
Apfelpektin 105 mg
Haferkleie 30 mg
Inulin 15 mg
Verdauungsunterstützung:
Frukto-Oligosaccharide 500 mg
Probiotische Mischung 200 mg
(Acidophilus, Bifidus Lactobacillus)
Protease 10 SAPU
Amylase 100 DU
Lipase 100 U
Cellulase 10 U
Schwarzer Pfeffer Extrakt 1 mg

Zubereitung

Vegetable Greens PulverDas Pulver wird in einem grünen und leicht durchsichtigen Plastikbehälter geliefert. Ein Messbecher liegt im Behälter bei. Wie auch bei vielen anderen Behälter-Produkten ist auch dieser Behälter nur halb befüllt. Das finde ich sehr schade, da Platz und Ressourcen verschwendet werden.

Das Pulver schmeckt im trockenen Zustand sehr süß und etwas nach Spinat, obwohl Spinat (40 mg) nur in geringer Menge enthalten ist. Die Süße entsteht durch den Ahornsirup und Stevia. Mir wäre es lieber gewesen, dass das Pulver naturbelassen geblieben wäre. Es ist nicht immer sinnvoll Geschmack mit Zucker zu verstärken und schon gar nicht bei Naturprodukten. Wer es lieber süßer mag, kann solche Pulver auch selbst nachsüßen.

1 Messbecher = 1 Tagesportion (7,9 g)
Das Vegetable Greens Pulver wird in 250 ml Wasser oder einem Getränk deiner Wahl eingerührt und zu einer Mahlzeit getrunken. Achte darauf, dass du nicht mehr als eine Portion pro Tag zu dir nimmst.

Das Pulver löst sich gut auf. Mit Wasser vermischt schmeckt es mir überhaupt nicht und ich konnte mich nicht überwinden es zu trinken. Viele Käufer berichten aber, dass ihnen der Geschmack sehr zugesagt hat. So unterschiedlich sind nun mal Geschmäcker und jeder muss es für sich selbst testen. In einem Smoothie vermischt neutralisiert sich der Geschmack aber etwas.
Die meisten Nahrungsergänzungsprodukte haben ein Problem mit gutem Geschmack. Bei vielen Produkten werden daher künstlichen Aromen beigemischt, welche aber aus gesundheitlicher Sicht nicht vom Vorteil sind. Vorrangig sollten immer die Wirkung und natürliche Inhaltsstoffe sein.

TIPP: Der Geschmack ist dir zu unerträglich und auch in Fruchtsäften vermischt bekommst du es nicht runter geschluckt? Reduziere die Pulvermenge und verteile die Tagesdosis auf mehrere Gläser. Durch die geringere Menge, verringert sich der Geschmack des Pulvers.

Als positive Wirkung ist festzustellen, dass die Müdigkeit nachlässt und mehr Energie zu Verfügung steht. Aber man sollte geduldig sein, denn eine Wirkung tritt erst nach einigen Tagen ein.
Wie auch beim Geschmack ist die Wirkung bei jedem Menschen unterschiedlich. Wer wenig Sport treibt, aber sich Gesund ernährt, wird kaum eine Wirkung verspüren, da mit einer gesunden Ernährung meist die erforderliche Menge an Nährstoffen aufgenommen wird.

Fazit

Vegetable Greens beinhaltet jede Menge wichtiger und vor allem gesunder Nährstoffe. Für Sportler mit einem erhöhtem Bedarf an Nährstoffen, aber auch für Menschen, die zu wenig Obst und Gemüse zu sich nehmen, ist das Vegetable Greens Pulver als Nahrungmittel eine ergänzende Quelle.

Über Geschmack lässt sich bekanntermaßen streiten. Mit meinem Tipp wird die Frage des Geschmacks aber zur Nebensache. Probiere es selbst aus.

Der Inhalt von 510 g reicht für 64 Tage. Das Preisverhältnis zu anderen Greens Produkten ist günstig.

Allergie Hinweis: Das Pulver enthält Soja, Weizen und Nuss.

Geschmack 50%
Wirkung 90%
Preis 90%
Nährstoffgehalt 100%

Gesamt
82,5%

Kaufempfehlung

Nahrungsergänzung für vegan & vegetarische essende Kraftsportler.
vegetable greens
Preis: 34,13 EUR
Hersteller: Ultimate Nutrition®

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.