Chia Samen

Die uralte Tradition der Chia Samen

Chia Samen

Chia Samen sind in aller Munde. Denn nicht umsonst bedeutet „Chia“ übersetzt „Stärke“. Denn die kleinen Chia Samen haben es in sich, sie sind bezüglich ihrer nährstofflichen Zusammensetzung anderen Nahrungsmitteln deutlich überlegen. Aus diesem Grund werden die Chia Samen auch in die Kategorie der Superfoods eingeordnet. Superfoods sind Lebensmittel, welche im Verhältnis zu den Makronährstoffen, sehr viele Mikronährstoffe besitzen. Zu den Mikronährstoffen werden beispielsweise die Vitamine, Mineralien und Spurenelemente gezählt.

Herkunft und Nutzen von Chia Samen

Schon die Mayas wussten die Samen zu schätzen, denn in Mittelamerika gehören sie seit mehr als 4000 Jahren zur Grundnahrung. Den Inkas und Azteken verhalfen die Power Samen zu enormer Ausdauer, aber auch ihrer geistigen Kräfte profitierten von den Samen.

In Europa sind die Samen erst seit wenigen Jahren erhältlich, deshalb wurden sie von der Europäischen Komission als „neuartiges Lebensmittel“ ausgewiesen mit einer empfohlenen Tagesdosis von 15g.

In Mittelamerika gehören die wertvollen Chia Samen schon seit Jahrtausenden zu Grundnahrung.

Dort sind Samen Heilmittel und Grundnahrungsmittel zugleich. In der mexikanischen Volksmedizin sagt man, dass ein Teelöffel der kleinen Power Samen ausreicht um einen Mensch für vierundzwanzig Stunden ausreichend mit Nährstoffen zu versorgen. Davon sind Sportler, besonders Radfahrer und Läufer überzeugt. Athleten konsumieren sie vor der Trainingseinheit eingeweicht als Chia Gel, oder sie tragen die Samen während dem Wettkampf mit sich, da die Samen sehr leicht zu transportieren und lange haltbar sind.

Chia Samen sind sogar haltbarer als Leinsamen. Ihre lange Halbarkeit hat unter anderem mit dem Antioxidant Selen zu tun, wodurch sie über vier Jahre haltbar sind. Dabei verlieren sie weder an Geruch, Nährstoffgehalt und Geschmack.

Die Eigenschaft Säuren und Giftstoffe zu binden, machte die Chiasamen zu einem beliebten Heilmittel bei den Mayas. Sie besitzen die Eigenschaft zu Quellen, so können Chia Samen ihre Größe um das bis zu Zwölffache vergrößern. Die Samen wirken wie ein Verdauungsbesen im Magen-Darmtrakt, indem sie Säuren und Gifte binden und ausleiten. Somit begünstigen sie das Säure-Basen Milieu im gesamten Organismus.

Chia Samen wirken sich positiv auf den Gewebeaufbau aus, sie wirken unterstützend bei der Wundheilung, Gelenkschmerzen, Diabetes, Gewichtsreduktion, Reizdarmsyndrom, Zöliakie, Schilddrüsenerkrankung, Senkung des Cholesterinspiegels und bei Sodbrennen.

Chia Samen besitzen die Eigenschaft Wasser in enormer Menge zu speichern, genauer gesagt quellen die sie um das neun bis zwölffache ihrer eigentlichen Größe an. Chia Samen wirken unterstützend bei sportlichen Aktivitäten, da Chia Samen den Wasserhaushalt aufrechterhalten und gleichzeitig ein basisches Milieu fördern, indem Chia Samen den Magen von innen putzen.

Makronährstoffe

Im folgenden geht es um die Verteilung der Makronährstoffe, sprich Kohlenhydrate, Proteine, Fette.

Hundert Gramm Chiasamen haben ca. 486kcal, davon sind 38g Kohlenhydrate, 21g Proteine und 31g Fette. Das besondere an den Chia Samen ist, dass die 31g Fett zu 77% aus den wertvollen Omega 3 Fetten besteht. Auch der Proteinanteil der Chia Samen ist höher als der Proteinanteil andrer Samen, zudem enthalten Chia Samen alle essentiellen Aminosäuren.

Zwei Esslöffel Chia Samen haben nur halb so viele Kalorien wie ein Glas Milch, somit eignen sich Chia Samen hervorragend für eine Diät, denn sie zügeln den Appetit indem sie den Blutzuckerspiegel konstant halten. Dies geschieht indem die Verdauungsenzyme gehemmt werden, welche die Kohlenhydrate in Zucker umzuwandeln.

Zwei Esslöffel Chia Samen entsprechen ungefähr 25 g und sind voll gepackt mit wertvollen Vitaminen, Mineralien, Ballaststoffen, Antioxidantien, Omega 3 Fetten und Aminosäuren.

Vitamine

Besonders die Vitamine A, B1, B3, B6, B8 und E sind im überdurchschnittlichem Maße vorhanden.

Bereits 5% des Tagesbedarfs an Vitamin A können mit 2 Esslöffeln Chia Samen gedeckt werden. Vitamin A fördert die Sehkraft und stärkt somit die Augen, zudem wird durch Vitmain A das Immunsystem unterstützt. Möhren sind dafür bekannt, ebenfalls einen hohen Vitmin A Gehalt zu besitzen.
Die Gruppe der B Vitamine trägt maßgeblich zur Energieumsetzung und Energiegewinnung bei.
Durch 2 EL  können 11% des Vitamin B1 Tagesbedarfs gedeckt werden. Vitamin B1 ist als besonders als Treibstoff für die Nervenzellen bekannt.
Der Tagesbedarf an Vitamin B3 wird mit 2 Esslöffeln zu 18% gedeckt. Das Vitamin B3 ist wichtig für den Aufbau von Haut, Muskeln und Bindegewebe.
Der Tagesbedarf von Vitamin B6 wird zu 0,16% gedeckt und der Tagesbedarf von Vitamin B8 wird zu 7% gedeckt.
Chia Samen besitzen eine Hohe Menge an Vitamin E, denn mit zwei Esslöffeln können bereits ein Drittel des Tagesbedarfs gedeckt werden.

Mineralien

Neben den genannten Vitaminen, beeindrucken Chia Samen durch einen überdurchschnittlichen Gehalt an Mineralien.

  • Calcium ist ein Mineral das viele Menschen in Verbindung mit Milch bringen. Doch Chia Samen weisen einen fünf mal höheren Gehalt an Calcium auf, somit ist in einem Esslöffel Chia Samen schon mehr Calcium enthalten als in einem Glas Milch. Das Calcium der Chia Samen ist sogar besser für den menschlichen Organismus resorbierbar und verwertbar,  als dies beim Calcium aus Kuhmilch der Fall ist.
  • Magnesium ist ein Mineral, welches wichtig ist für die Nerven- und Muskeltätigkeit. Bananen und Brokkoli haben ebenfalls viel Magnesium, doch Chia Samen haben fünfzehn mal mehr Magnesium als Brokkoli. Tatsächlich deckt man mit zwei Esslöffeln schon zwanzig Prozent des Magnesium Tagesbedarfs. Neben der Nerven- und Muskeltätigkeit reguliert Magnesium den Fettstoffwechsel und den Schlafwachrythmus.
  • Bor ist ein Mineral das nur in sehr geringer Menge in Chia Samen vorkommt, doch von großer Bedeutung ist, da Bor ein Spurenelement ist, welches die Calciumaufnahme maßgeblich beeinflusst.
  • Der Kaliumanteil übertrifft den von Bananen um das doppelte. Zwei Esslöffel decken den Tagesbedarf an Kalium zu acht Prozent. Ebenfalls wie Magnesium fördert auch Kalium die Muskel- und Nervenfunktion.
  • Chia Samen enthalten drei mal so viel Eisen wie Spinat. Mit zwei Esslöffeln Chia Samen können schon dreizehn Prozent des Tagesbedarfs gedeckt werden. Eisen ist elementar an der Eisenversorgung beteiligt.
  • Ein Mineral, welches stark an die Eisenbildung gekoppelt ist, ist Kupfer. Mit zwei Esslöffeln können bereits fünfundzwanzig Prozent des Tagesbedarfs gedeckt werden. Darüber hinaus unterstützt Kupfer die Wundheilung, sowie die Regeneration der Roten Blutkörperchen.
  • Phosphor ist ebenfalls stark an der Regeneration der Roten Blutkörperchen beteiligt. Mit zwei Esslöffeln können bereits elf Prozent des Tagesbedarfs gedeckt werden.
  • Mangan und Selen sind ebenfalls wichtig für die Bildung roter Blutkörperchen. Zwei Esslöffel decken den Tagesbedarf von Mangan zu elf Prozent, und den Tagesbedarf von Selen zu einunddreißig Prozent.

Antioxidantien

Antioxidantien bilden den Gegenpol zu freien Radikalen. Der moderne Mensch ist durch sein Umfeld verstärkt freien Radikalen ausgesetzt, dazu zählen: Rauchen, Abgase, schlechte Ernährung etc. . Die Power Samen besitzen eine Fülle von Antioxidantien. Beispielsweise haben Chia Samen dreimal mehr Antioxidantien als Heidelbeeren und neunmal mehr Antioxidantien als Orangen.

Selen ist ein sehr bekanntes Antioxidant, da es Zellschäden reduziert und den Alterungsprozess der Haut hemmt. Zudem ist Selen mitverantwortlich für die enorme Haltbarkeit der Samen, denn sie sind über vier Jahre haltbar. Flavanole sind ebenfalls wichtige Antioxidantien, welche in ihnen enhalten sind. Flavanole halten die Blutkörperchen agil und die Gefäßwände Flexibel.

Ballaststoffe

Ballaststoffe wirken unterstützend auf die Verdauung, indem sie Säuren und Gifte binden und somit helfen diese auszuleiten. In zwei Esslöffeln sind acht Gramm Ballaststoffe enthalten, womit bereits sechsundzwanzig Prozent des Tagesbedarfs gedeckt wird.
Ballaststoffe wirken cholesterinsenkend und verbessern die Leistung des Organismus. Deshalb wirken die Samen regulierend auf Heißhungerattacken und Unterzucker. Durch die Fähigkeit zu Quellen, regen die kleinen Power Samen die Muskeltätigkeit des Darms an und fördern den Basenhaushalt.

Kaufempfehlung

Muskelaufbaumittel - Naturacereal Premium Chia Samen, in Deutschland geprüfte Qualität (1 x 1 kg)
Preis: 9,99 EUR
Hersteller: Naturacereal
Lieferbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Bewertung:
(4.4 basierend auf 840 Kundenrezensionen)